Dienstag, 30. April 2013

die PIKs

heute nur ein mini-Post zum Creadienstag - meine PIKs. So nett es genäht auch zum anschauen ist muss ich ehtlich zugeben, dass dieses buntebändchenzierstichfarbenmixzeugs definitiv nicht meins ist. But I tried! Die Taschenspielerschnitte finde ich echt cool und bin froh mir die CD geleistet zu haben, werde aber die restlichen Modelle versuchen in meinem Stil widerzugeben und mich nicht allzusehr von den gezeigten Beispielen beeinflussen zu lassen! Die Äpfelchenvariante hat sich meine Mama geschnappt und die Michael Miller Kombi hütet gerade Tatüs in meiner Tasche.





mehr bunte PIKs gibt's bei der Emma von Frühstück bei Emma!



Kommentare:

  1. Yo, den Michael nähme ich auch :)- eher als Äpfelchen! So sieht die Tasche ja mal echt "frauentauglich" aus!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ich mag sie, bin aber auch auf deinen Stil gespannt :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  3. "Zubunt" sind deine Täschen wirklich nicht, sondern echt hübsch!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Beide Stoffvarianten gefallen mir sehr gut. Meine fiese Erkältung zwingt mich gerade zu hohem Taschentuchverbrauch... Ich sollte mir auch eine schicke Hülle nähen. Dann hätte wenigstens das Auge was vom Schnupfen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Ui, schön sieht sie aus... Sowas könnt ich auch gebrauchen... :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...