Freitag, 5. Juli 2013

die Meisterklasse - das Hemd


Bis gestern habe ich mich nicht getraut ein Hemd zu nähen - viel zu Groß war der Respekt vor vielen penibelst zugeschnittenen Stoffstückchen und der genauen Näharbeit. Und Kragen und die Manschetten erst - es folgte ein Schweissausbruch. Aber nichts desto trotz habe ich mich an die Arbeit getraut, denn der hübsche Stoff vom Möbelschweden schrie ganz laut: MACH AUS MIR EIN HEMD (oder zwei)!

Zuschneiden war dank neuer Stoffschere halb so schlimm. Als nächstes wurde dann die Ottobre Anleitung studiert. Puh. Mit Ottobre geht's mir so wie mit Burda -  nach dem Lesen ist man genauso schlau wie vorher, aber dafür umso verwirrter! In der Verzweifelung habe ich hin und her geblättert und entdeckt, dass es das gleiche Hemd auch in Kurzarm-Variante gibt sprich ich kann mir die Manschetten ersparen. Juhu!!! Hingesetzt, zusammengenäht, für gut empfunden und dann gleich noch ein Stück gemacht, weil es so viel Spaß gemacht hat.

Schnitt: Apple, Ottobre (3/2010) genäht in Größen 104 & 92
Stoffverbrauch insgesamt: 1m
Zeit (inkl Schnitt abpausen und zuschneiden) : Hemd 1 - 5 Stunden, Hemd 2 - 2,5h


und ab zu Made4Boys damit! ;-)

Kommentare:

  1. Das Hemd sieht super aus! Wenn nur die Knöpfe nicht wären würd ichs ja auch mal versuchen. Aber ich hasse Knopflöcher machen und Knöpfe annähen. Ich versteh die Ottobre Anleitungen übrigens auch nie.
    Lg Christina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden. Ich habe auch gerade ein Hemd genäht und hatte vorher Respekt davor. Deines sieht schon schicker aus (ich hab nicht abgesteppt und hatte nur Kamsnaps da)LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja zuckersüß! Ist wirklich schick und so ordentlich genäht, da wird man direkt neidisch ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das Hemd finde ich ja klasse! Respekt...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  5. Deine Nähkunst ist wirklich zu beneiden !!! Schaut super süß aus und vom Stil erinnert es mich ein wenig an die Marke "Super Dry"

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...