Mittwoch, 25. Juli 2012

ein auto zum mitnehmen...

seit etwas über einem halben jahr gibt es in wien car2go. genauso wie in vancouver, berlin, miami oder amsterdam, un nur einige städte wo dieses umweltbewusste und zeigenössische mobilitätsprojekt verwirklicht wurde zu nennen. und seit genau 2 tagen bin auch ich stolze besitzerin einer car2go memberkarte die mich berechtigt eines der 500 car2gos in wien günstig zu mieten. das auto finde ich entweder per zufall bzw. über einer handy applikation (oder car2go homepage), öffne es mit meiner karte, fahre los. wenn ich am ziel angekommen bin, parke ich das auto, steige aus und kümmere mich nicht mehr darum. service, parkgebühren und änliches sind im mietpreis enthalten! 
nein, ich kriege von den lieben car2go nicht bezahlt, aber ich hatte heute nur meine erste car2go fahrt (strömender regen, ein car2go vorm haus geparkt, die versuchung war trotzt wiener linien jahreskarte groß!), bin super begeistert und wollte meine freude mit euch teilen. in der anmeldegebühr von €9.90 sind 30 freiminuten enthalten - von denen ich heute für 3km stadtverkehr 20 verbraucht habe (ok, mich in einem smart zurecht zu finden hat mich ca. 8 minuten gekostet...)... keine monats/jahres oder sonstige gebühren. abgerechnet wird jede im auto verbrachte minute bzw. stunde. génial!

gibt es in eurer stadt auch schon car2go und habt ihr es schon ausprobiert?

Kommentare:

  1. Fahren morgen mit "mobility" zum ALDI;-)
    Und Frau Scherhaufer, wie schreibt sich die neue Unterschrift? X

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch sehr sehr wackelig, muss ich sagen! :-) x

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...