Dienstag, 9. Oktober 2012

eine kochschürze voller vorurteile

vor ein paar tagen erreichte mich ein email das sinngemäss so lautete: "ich hätte gerne eine kochschürze für meinen neffen!" 
obwohl das klar und deutlich drinnen stand schrieb ich zurück: "ja, klar nähe ich eine kochschürze für deine nichte!". 
als antwort kam: "ich brauche die schürze wirklich für meinen neffen...". 

bei mir die totale konfusion. wie habe ich das überlesen können? bin ich wirklich so sehr von dem mann/frau bild geprägt, dass ich die sachen die "aussergewöhnlich" sind einfach ausblende? und dabei dachte ich, ich wäre da besonders liberal und offen. irgendwie erschreckend zu merken, dass sich irgendwo tief drinnen was komplett anderes tut. 

was spielt sich da unterbewusst ab? was würde Freud sagen? 

viele kreative ideen, wie jeden dienstag bei creadienstag!

Kommentare:

  1. Sieht Super aus. Finde ich aber wirklich unisex einsetzbar ;-) liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  2. sehr gut - ich suche eine kochschürze für meine tochter und stolper über Katie... :-)

    AntwortenLöschen
  3. sehr lustig, da suche ich nach einer Kochschürze für meine Tochter und stolper über Katie... :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...